Besitzer von Bitmarket tot aufgefunden

in bitcoin •  3 years ago  (Edited)

3D7273B8-CD9F-4DE9-A2C6-FC346F383230.jpeg

Rund um die vor kurzem geschlossene Bitcoin-Börse Bitmarket gibt es traurige Nachrichten. Tobiasz Niemiro, einer der Besitzer der Börse, wurde am 25.Juli mit einer Kugel im Kopf tot aufgefunden.

Ob es sich um Mord oder Selbstmord handelt ist noch unklar. Man geht aber wohl eher von Selbstmord aus, wie die polnische Zeitung Gazeta Wyborcza berichtet.

Niemiro hat Berichten zufolge an einer Depression gelitten. Die genutzte Waffe soll ihm selbst gehört haben. Zudem wird vermutet dass Niemiro einer möglichen Entführung von wütenden Investoren entgehen wollte.

Ganz abwegig scheint das nicht zu sein, zuletzt antwortete Niemiro auf Vorwürfe eines Exit Scams eie folgt:
“Mit dem Hack meiner Börse habe ich alles verloren. Jetzt verliere ich mein Gesicht und meinen guten Namen, für den ich meine ganzes Leben lamg gearbeitet haben. Ich bin eines der Opfer.”

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

noch nie vorher von dieser Börse gehört. Du?

Nein bisher auch nicht. Aber ich habe auch nie nach einer polnischen Bitcoin Börse gesucht 😉

Congratulations @xels! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You published a post every day of the week

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!